**** nächster Wurf um die 25. Kw 2021 ***
*** Reservierung möglich ***

5 Grundbedürfnisse jeder Bengalkatze

Wenn Sie etwas über die Persönlichkeit einer Bengalkatze wissen, wissen Sie, dass sie etwas pflegeleichter sind als die meisten Katzen. Der Schlüssel zu ihrem Glück (und zur Vermeidung von Verhaltensproblemen ) liegt darin, dass Sie ihre Bedürfnisse verstehen und erfüllen!

Um herauszufinden, ob ein Bengale zu Ihnen passt, müssen Sie fünf Anforderungen erfüllen, wenn Sie ein bengalisches Kätzchen nach Hause bringen.


 

Was braucht eine Bengalkatze?

1. Territorium (AKA, dein Haus)

 

Territorium ist für bengalische Katzen SO wichtig, und Sie möchten, dass Ihr Haus ein Ort ist, an dem auch sie leben können.

Bengalen müssen ihre Beine strecken und rennen , um Energie freizusetzen. Ein Haus mit ausreichender Fläche ist großartig, aber wenn Sie eine kleinere Fläche haben, ist ein Katzenrad eine großartige Investition!

Wichtiger als Quadratmeter ist jedoch der vertikale Raum. Wie können Sie Ihrem Zuhause Dinge hinzufügen, die dem angeborenen Wunsch eines Bengalen gerecht werden, hoch oben zu sein?

Ein weiterer wichtiger Teil der Umgebung eines Bengalen ist ein dedizierter Scratcher . Oder mehrere. Sie müssen kratzen, um ihrem Territorium ihren Duft zu verleihen, und sie müssen ihre Krallen verwenden, um ihre Rückenmuskulatur zu dehnen.

Wenn Sie nicht bereit sind, einige Anpassungen an Ihrem Zuhause vorzunehmen, um es zu einem für eine Katze geeigneten Ort zu machen, passt ein Bengale möglicherweise nicht zu Ihnen.

 

2. Eine Steckdose für ihre Energie

Bengalen haben eine hohe Energie, sogar bis ins Erwachsenenalter. Wenn Sie nicht mit ihnen spielen, werden sie andere Wege finden, ihre Energie zu verbrauchen, Wege, die Sie vielleicht nicht schätzen.

Insbesondere Kätzchen wollen jeden Tag stundenlang spielen . Der beste Weg für sie, ihre Energie zu verbrauchen, ohne in Schwierigkeiten zu geraten, ist…

Ein Spielkamerad ! Idealerweise eine andere Katze mit einem ähnlichen Energieniveau, die sie nach Herzenslust herumjagen kann. Es gibt einfach keinen Ersatz für diese Art von Spaß! Wenn Sie jemals die Möglichkeit haben, zwei Kätzchen aus demselben Wurf zu adoptieren, empfehle ich Ihnen dringend, sich dafür zu entscheiden! Du wirst es nicht bereuen.

Wir empfehlen auch, Ihre Katze für Spaziergänge im Freien zu trainieren , da dies eine großartige mentale Stimulation darstellt!

 

3. Eine artgerechte Ernährung

Um zu klären, Bengals Sie nicht eine brauchen spezielle Diät. Sie brauchen jedoch eine Diät, die für eine Katze geeignet ist, weil sie Katzen sind! ALLE Katzen sollten mit Qualitätsfutter gefüttert werden, zumal ihre Ernährung von uns kontrolliert wird und sie in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht haben.

Spezies geeignet bedeutet Fleisch . Leider ist das am leichtesten verfügbare und bequemste Katzenfutter in Geschäften für sie nicht sehr gesund. Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie unseren Beitrag über eine gesunde Bengal-Katzendiät!


4. Genug Katzentoiletten

Dies ist kein spezifischer Bedarf für Bengals, sondern für Katzen im Allgemeinen. Wenn Sie eine einzelne Katzentoilette in die Ecke Ihrer Garage stecken, wo Sie sie nicht sehen oder riechen müssen, werden Sie und Ihr Bengale einige starke Meinungsverschiedenheiten haben. Und das ist eine Schlacht, die du nicht kämpfen willst!

Als Faustregel gilt:

  • Es sollte eine Katzentoilette pro Katze plus eine zusätzliche geben
  • Fügen Sie weitere Katzentoiletten hinzu, wenn die Fläche groß ist oder wenn sich in               Ihrem Haus mehrere Stockwerke befinden
  • Katzentoiletten sollten günstig gelegen sein
  • Katzen bevorzugen Streu mit sandartiger Textur Unsere Empfehlung: 

    Biokat's Diamond Care Fresh

  • Katzen bevorzugen geruchsneutralen Abfall

Wenn Sie die gesamte Situation in der Katzentoilette so ansprechend wie möglich gestalten können, wird Ihr Bengale nicht versuchen, sie nicht zu verwenden!


5. Kameradschaft

Dein Bengalen braucht dich! Bengalen sind sozial und wollen mit der Familie interagieren (natürlich zu ihren Bedingungen). Wenn Sie denken, dass es in Ordnung ist, für ein ganzes Wochenende zu gehen, solange Sie etwas zu essen weglassen, denken Sie noch einmal darüber nach! Bengalen sind nicht gern allein.

Es kann schwierig sein, die sozialen Bedürfnisse eines Bengalen alleine zu befriedigen, daher haben sie im Idealfall einen Freund! Sie können versuchen, einen Bengalen als einziges Haustier zu haben, aber die meisten bengalischen Kätzchen werden aufgezogen, um mit Menschen und anderen Tieren sozial zu sein. Wieder mögen sie es nicht, allein zu sein! Und es gibt niemanden, der sein Bedürfnis nach Spielzeit wie eine andere Katze mit einem ähnlichen Energieniveau befriedigen kann. Ein Bengale mit einem anderen Haustier zu Hause als Freund ist normalerweise viel glücklicher als ein einsamer Bengale.


Wie gut verstehen sich Bengalkatzen mit anderen Haustieren oder Kindern?

Sie fragen sich vielleicht, wie Bengals mit anderen Haustieren oder Kindern umgehen. Hier gibt es viel zu besprechen, aber wir haben im Folgenden einige häufig gestellte Fragen kurz beantwortet.

Wie gut verstehen sich Bengalen mit Hunden?

Die meisten Bengalen können gut mit Hunden umgehen, solange der Hund katzenfreundlich ist. Ein Hund kann normalerweise nicht das Spielniveau bieten, das eine andere Katze erreichen kann, wenn sie mit Höchstgeschwindigkeit in und aus Kratzbäumen webt, aber Bengals zeigen oft, dass sie die Gesellschaft eines Hundes genießen und möglicherweise mit einem Hund spielen. Ein Bengale wird nicht das Bedürfnis haben, mit einem Hund um Ressourcen zu konkurrieren, wie er es mit einer anderen Katze tun würde, und daher ist die Beziehung relativ einfach.

Wie gut verstehen sich Bengals mit anderen Katzen?

ALLE Katzen sind schwierig, sich gegenseitig vorzustellen, und dieser Vorgang sollte immer sorgfältig durchgeführt werden. Nach der Einführung kommen Katzen mit ähnlichen Energieniveaus am wahrscheinlichsten am besten zurecht. Wenn Sie eine ältere, ruhige Katze zu Hause haben und ein wildes Kätzchen nach Hause bringen, könnte sich die ältere Katze schnell über das Kätzchen ärgern, und die beiden werden wahrscheinlich keine gute Beziehung haben.

Wie geht es Bengalen mit Kindern?

Wenn Sie kleine Kinder zu Hause haben, würde ich empfehlen, nach Best Practices für Bengals und Kinder zu suchen (bis wir die Möglichkeit haben, darüber zu posten, ist Google Ihr Freund). Sie sollten viele ihrer Interaktionen leiten, um sicherzustellen, dass einer den anderen nicht versehentlich erschreckt oder verletzt. Aber solange Sie vorsichtig sind und Ihrem Bengalen eine Flucht vor dem kleinen Kind bieten, sollte es keine Probleme geben.